Mozart-Grundschule
 Aschaffenburg-Obernau

Vorlesetag 2019

Am 15.11.2019, dem bundesweiten Vorlesetag, wurden die beiden ersten Klassen in die wunderschöne Obernauer Bücherei eingeladen. Anfangs wurde den Kindern das Buch „Steinsuppe“ vorgelesen. Die Erstklässler hingen gebannt an den Lippen der Vorleserin, wollten doch alle erfahren, ob der Wolf aus der Geschichte am Ende nicht vielleicht doch das Huhn mit in die Suppe warf und aufaß. Wie die Geschichte ausging, wird natürlich nicht verraten...
Anschließend wurden die Kinder mit einer bekannten Persönlichkeit überrascht: Frau Euler, die Bürgermeisterin von Aschaffenburg, las aus dem Märchenbuch „Es war einmal“ das modern verfasste Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ vor. Da gab es einiges zu lachen, denn die Tiere wollten zu „Bremen sucht den nächsten Superstar“, die Räuber hatten Handys und die Tiere wussten mit den Fernsehern und Laptops in der Räuberhöhle nichts anzufangen.
Um die Lesemotivation der Schüler noch mehr zu fördern, versprach Frau Euler die ersten Klassen vor den Faschingsferien noch einmal zu besuchen, damit die Kinder ihr im Gegenzug eine Geschichte vorlesen können. Als Belohnung versprach sie allen Schokoküsse. Wir freuen uns schon darauf!



 Wie schon im vergangen Jahr besuchte Frau Grünewald die 2. Klassen zum Vorlesen.
Sie gab uns mit „Flocki“von Achim Bröger einen Eindruck in ein Hundeleben zur Adventszeit.
Flocki
… war ein weißer Hund
… war sehr lustig
… war süß und schön
… er wunderte sich über die Geschäftigkeit seiner Familie in der Weihnachtszeit
   und wollte herausfinden, was los ist.
… dachte der Weihnachtsbaum sei für ihn und wollte dagegen pinkeln
… vertauschte die extra für den Nikolaus geputzten Stiefel
… dachte, wenn die 4. Kerze brennt, bekommt die  Familie ein Baby
    und versteckte deshalb die Kerzen
… dachte, der Adventskranz sei ein Ökoreifen für's Auto
… versteckte den Christbaumständer unterm Sofa
… fand, dass Mama an die Leine gehört, weil sie einen Truthahn brachte -
   so wie er, wenn er einen Vogel jagt
Hoffentlich kommt Frau Grünewald bald wieder.




Vorlesetag 2019 - Ein gemeinsames Projekt der Klasse 3b und der Klasse M1 (Comeniusschule)
Unterricht, in dem man gemütlich auf Matten liegt und einfach nur zuhören darf? Dazu lud uns die Klasse M1 der Comeniusschule am Vorlesetag ein. Mit Bildern und passenden Klängen und Geräuschen veranschaulicht, lauschten wir den Abenteuern des kleinen Gespenst.
Es war wunderschön!

 


Frau Staab, Lehrerin an der Comeniusschule hat uns, den Klassen 3a und der Klasse M2, die kleine Schusselhexe vorgelesen.
Die Abenteuer der kleinen Hexe waren mal spannend und mal lustig. Frau Staabs Vortrag hat uns riesig ;-) gefallen.



Walderlebnistag der Klasse 3b