"Saubere Landschaft" - die Klassen 4a, 4b, 5 räumen auf!

Bericht von Noah Schindhelm, Klasse 4a:

Heute waren wir in Obernau Müll sammeln.

Von der Stadt bekamen wir eine Strecke zugewiesen, die wir möglichst gut aufräumen sollten.

Mit Zangen und Müllbeuteln in der Hand liefen wir los.

Auf der Strecke fanden wir sehr viel weggeworfenen Müll. Sogar einen Fahrradsessel und sehr lange Röhren lagen dort herum.

Allerdings lag auch sehr viel Glas in den Büschen und Sträuchern. Zunächst räumten wir die rechte Seite des Weges nach Aschaffenburg auf, zurück dann die linke Seite.

Manche Säcke waren so voll und schwer, dass wir sie zusammen tragen mussten. Zurück in der Schule waren wir sehr schlapp. Immerhin sind wir fast bis in die Stadt gelaufen.

Mit den vollen Säcken machten wir ein Foto. Wir haben wirklich erschreckend viel gesammelt.

Mir hat das sehr gut gefallen und es hat mir auch Spaß gemacht. Wenn wir das irgendwann noch einmal machen hoffe ich, dass die Leute nicht so viel auf die Straße schmeißen und wir weniger einsammeln müssen.

Denn jeder möchte in einem sauberen Ort wohnen.

4a
4a
4a
4a
4a