Radfahrausbildung 4a

Am 14.5.2018 begannen wir mit unserer Radfahrausbildung. In der Schule lernten wir die Theorie, im Verkehrsgarten übten wir das praktische Radfahren. Herr Kuhn von den Stadtwerken erklärte uns noch die Gefahren des „Toten Winkels“ und wie wir uns richtig verhalten müssen.

Nach vielem Lernen und Üben bestanden aber alle die theoretische und die praktische Radfahrprüfung. Zum Abschluss durften noch alle in der Verkehrswirklichkeit beim Realraumfahren beweisen, dass sie zu Recht „geprüfte Radfahrer“ sind.

Allen Schüler/innen allezeit eine gute, unfallfreie Fahrt!

1
1
1
1
1
1