Projekt „Mülldetektive“ der 2.Klassen

„Uns ist aufgefallen, dass die Schüler den Müll auf dem Pausenhof nicht immer in den richtigen Abfalleimer werfen“, erklärt Simon aus der Klasse 2b den Schülern aus den anderen Klassen. „Wir möchten euch bitten, in Zukunft darauf zu achten!, ergänzt Tim. Nachdem alle Schüler noch einmal gemeinsam wiederholt haben, welcher Müll in welchen Behälter gehört, kann es losgehen:

Die Zweitklässler werden mit Plaketten ausgestattet und sind als „Mülldetektive“ auf dem Pausenhof unterwegs.
Eifrig beobachten sie ihre Mitschüler und machen jeden, der etwas falsch macht, darauf aufmerksam.
Schon nach einigen Tagen waren wir mit der Mülltrennung zufrieden und haben damit einen Beitrag dazu geleistet „Umweltschule“ zu sein!
1
2
3