Projekt Klassenrat

Nach Weihnachten haben wir zusammen mit Frau Kaupp von „IN VIA Prävention an Schulen“ in 8 Doppelstunden gelernt, wie man einen Klassenrat durchführt und dadurch Probleme oder Angelegenheiten der Klassengemeinschaft bespricht und löst. Zuerst haben wir uns folgendes gemeinsam überlegt:



An der Wandzeitung heften wir kleine Zettel an, auf die wir unsere Anliegen schreiben. Da eine wichtige Regel ist, dass Besprochenes unter uns bleibt, können wir natürlich keine Beispiele hier zeigen



Bei jedem Klassenrat werden die Ämter verteilt:



Was im Klassenrat besprochen wird, entscheidet die Mehrheit.

Wir haben schon viele wichtige Dinge besprochen und Lösungen gefunden, die richtig gut geklappt haben.


Klasse 2a