Gewalt ist keine Lösung!

Die fünfte und die sechste Klasse der Mittelschule nahmen vom 10.11. – 24.11.15 an einem sechsstündigem „Anti-Gewalt-Projekt“ teil.

Jeweils dienstags wurden die Schülerinnen und Schüler von Herrn Herold, Kontaktbeamter für Schulen des Polizeipräsidiums Aschaffenburg, über dieses wichtige Thema informiert.

In Form von Gruppenübungen und anschaulichen Beispielen führte er den Mädchen und Jungen die verschiedenen Erscheinungsformen von Gewalt vor Augen und zeigte ihnen auch die juristischen Folgen unterschiedlicher Straftaten auf.

Themen, wie zum Beispiel „Mobbing“, „Cyber-Mobbing“, „Recht am eigenen Bild“ sowie „Recht auf Privatsphäre“ kamen ebenso zur Sprache, wie die Auswirkungen und Formen psychischer Gewalt und Sachbeschädigung.
2
2
2
2